www.kind-und-studium.de         Drucken     Hilfe     Sitemap     Kontakt     Suche     Studentenwerk Giessen

Home / Studium / Technische Hochschule Mittelhessen / Teilzeitstudium

Teilzeitstudium

Wer kann ein Teilzeitstudium in Anspruch nehmen?

Studierende, die wegen der Betreuung von Angehörigen nach § 9 der Hessischen Immatrikulationsverordnung, HImmaVO, 14.04.2016) kein Vollzeitstudium absolvieren können:

  • Erziehung eines Kindes im Sinne von § 25 Abs. 5 BAföG im Alter von bis zu zehn Jahren oder
  • nachgewiesene Pflege von nahen Angehörigen mit Zuordnung zu einer Pflegestufe nach § 15 Abs. 1 SGB XI

Sonstige Voraussetzungen:

  • Keine Einschreibung in einem weiteren Studiengang
  • Beantragung innerhalb der Regelstudienzeit
  • Absolvieren des Studiums maximal innerhalb der doppelten Regelstudienzeit,
  • keine Zulassungsbeschränkung in Studiengang oder Semester
  • die Prüfungsordnung des gewählten Studiengangs schließt das Teilzeitstudium nicht aus
  • Beantragung nicht rückwirkend möglich.

WICHTIG: Ein Teilzeitstudium schließt eine BAföG-Förderung aus. Es besteht die Möglichkeit, ALG II zu beziehen, da ein Teilzeitstudium die Arbeitskraft im Allgemeinen nicht voll in Anspruch nimmt. Dies bedeutet aber auch, dass man dem Arbeitsmarkt bis zu einem gewissen Grad zur Verfügung stehen muss. Lassen Sie sich auf jeden Fall beraten, bevor Sie sich für ein Teilzeitstudium entscheiden: Da es spezielle BAföG-Regelungen für studierende Eltern gibt, ist ein Teilzeitstudium nicht immer die beste Wahl.

Weitere Informationen zum Teilzeitstudium sowie das Antragsformular erhalten Sie auf der Website der THM.

Rechtliche Regelungen


    •     www.kind-und-studium.de     •     letzte Aktualisierung: 07.01.2022     •     © Studentenwerk Giessen     •     Impressum